Online Business Coaching mit Christof Sauke

Online Business Coaching

mit Christof Sauke

Für uns alle ist die derzeitige „Corona-Krise“ ein Ausnahmezustand. In Zeiten dramatischer Veränderung ist gute Kommunikation besonders wichtig – noch wichtiger als sonst! Mit meinem neuen Online-Coaching-Angebot helfe ich Ihnen dabei, neue Kommunikationskanäle zu finden und die neue Normalität von Online-Meetings & Co für Ihr Unternehmen ganz praktisch und effizient zu organisieren.

Meine Online-Coachings: Die Zielgruppe

  • Sie müssen Ihr Team jetzt aus der Ferne steuern und möchten Remote-Meetings organisieren?
  • Sie benötigen neue Perspektiven und Strategien für die derzeitige Ausnahmesituation?
  • Oder haben Sie einfach sonstige Business-Herausforderungen, die jetzt in Angriff genommen und gelöst werden müssen?
  • Nutzen Sie mein neues Online-Coaching-Angebot!
  • Meistern Sie alle Management-Herausforderungen von zu Hause aus!
  • Zusätzlich gibt’s Tipps und Tricks im Umgang mit gängigen Tools und Apps zur eKommunikation.

Vollwertiges Coaching

Wie „Face-to-Face“, nur komplett Online – über den Kanal Ihrer Wahl. Beispielsweise Zoom (meine Empfehlung), Facetime oder Skype.

Praxistipps für mehr Effizienz

Ich coache Sie nicht nur – wie gewohnt – hinsichtlich Ihrer fachlichen Fragen. Bei meinen Online-Coachings gibt’s auch Praxistipps im Umgang mit tollen eCommunication-Apps.

Unverbindliche Erstberatung

Sie können sich kostenlos und unverbindlich voranmelden/bewerben. Ich melde mich bei Ihnen und wir vereinbaren gemeinsam passende Konditionen für etwaige weitere Online-Coaching-Sessions.

Anmeldung: Jetzt für eCoaching bewerben

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig

FAQ: Die häufigsten Fragen zu meinem Online-Coaching im Detail

An Menschen, die Fragen beziehungsweise Problemstellungen im beruflichen Kontext bewegen, die fachlich-sachlicher und/oder psychologisch-soziodynamischer Art sind (siehe Definition vom ACC Austrian Coaching Council) und die sich zur zielorientierten Lösung dieser Fragen eine professionelle Begleitung wünschen.

eCoaching ist eine besondere Form von Coaching, bei der sich der Coach und die oder der Gecoachte (im Fachjargon: Coachee) nicht persönlich, sondern auf Basis eines elektronischen Kommunikationsmediums treffen. In der Regel sind das Video Calls, die über z.B. über Zoom, facetime oder Skype abgehalten werden können. Ansonsten gelten für eCoaching alle Regeln, die auch für die herkömmliche Form von Coaching gelten.

Vom Prozess her läuft eCoaching wie herkömmliches Coaching ab, also in mehreren Phasen. Nach dem Erstkontakt, der z.B. über das obige Kontaktformular entstanden ist, wird über das Anliegen der/des Coachees und die Zielsetzung gesprochen. Damit Coach und Coachee vertrauens- und wirkungsvoll miteinander arbeiten können, ist es erforderlich Vereinbarungen zu treffen, die das sicherstellen. Dann folgt die Arbeitsphase, die in der Regel mit einer Analyse der Situation beginnt, bevor das konkrete Problem bearbeitet wird und die/der Coachee in prozessualer Begleitung des Coachs Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Wenn die/der Coachee Lösungsoptionen sieht, mit denen sie/er alleine weiterarbeiten kann, ist das Ziel erreicht.

eCoaching ermöglicht Coaching auch unter eingeschränkten Bedingungen, zum Beispiel wenn ein persönliches Treffen nicht möglich ist (so wie das aktuell der Fall ist). Auch unter normalen Bedingungen kann eCoaching Reisekosten und vor allem Reisezeit sparen.

Neben den notwendigen technischen Voraussetzungen, wie Internetzugang und der Verfügbarkeit einer App bzw. eines Programms für Video Calls, wie z.B. Zoom, Facetime oder Skype, ist eine Grundvoraussetzung, dass die/der Coachee sich mit dem Medium vertraut macht und wohlfühlt. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei guter Vorbereitung Coach und Coachee schnell den virtuellen Rahmen vergessen und kein großer Unterschied zu einem physischen Meeting wahrgenommen wird.